montrac® TracControl -

die Steuerzentrale für Ihr Transportsystem


Eine anlagenspezifische Steuerung gewährleistet die optimale Funktion und Auslastung des montrac® Transportsystems. Mit unseren modularen TracControl Steuerungskomponenten können Sie Ihre Anlage punktgenau steuern und lückenlos überwachen – egal ob einfache oder hochkomplexe Layouts. Vielfältige Schnittstellen ermöglichen die Integration von  externen Steuerelementen oder übergeordneten Leitsystemen.

01 | TracControl 1 (SPS als Leitsteuerung)

Das TC1-IRM (Intelligent Routing Module) ist ein optoelektronisches Kommunikationsmodul zum Datenaustausch für die Interaktion zwischen Shuttle, Fahrstrecke und SPS-Leitsteuerung.

Das Shuttle und TC1-IRM kommunizieren miteinander mittels Infrarot-Signalen. Das TC1-IRM kann als Kommunikationsschnittstelle zwischen Fahrstrecke und Leitsteuerung oder als autonom funktionierendes Steuerelement dienen.

02 | TracControl 2 (montrac als Leitsteuerung)

TracControl 2 bietet viele Möglichkeiten zur Steuerung eines montrac® Transportsystems. Dabei werden Module aus standardisierten montrac®-Einzelkomponenten zentral von einer TracControl 2 Unit (TC2U) gesteuert.

03 | Material Flow Controller (Visualisierung)

Der TracControl 2 Material Flow Controller (TC2-MFC) dient dazu, den Materialfluss eines montrac® Systems zu visualisieren, zu steuern und aufzuzeichnen sowie den Systemstatus zu überwachen. So lassen sich die Auslastung der Anlage optimal steuern sowie Blockaden oder Staus verhindern.

Sie benötigen CAD Dateien zu unseren Produkten?

Sie haben die Möglichkeit sich in unserem Download-Bereich zu registrieren um anschließend Zugriff auf unsere CAD Daten zu erhalten.

Hier geht es direkt zur Registrierung.

 

 

Ihr Ansprechpartner


Sie möchten mehr über das montrac® Automations- und Transportsystem erfahren? Anruf oder E-Mail genügt.

montratec GmbH
Telefon: +49 (0) 7728 9260 0
Mail: automation@montratec.com